Beurer PM90 Operations Instructions

Browse online or download Operations Instructions for Measuring & layout tools Beurer PM90. Beurer PM90 Operating Instructions [Japanese] [ zh] User Manual

  • Download
  • Add to my manuals
  • Print
  • Page
    / 144
  • Table of contents
  • BOOKMARKS
  • Rated4.5 / 5. Based on18 customer reviews

Summary of Contents

Page 1 - Gebrauchsanleitung

heart rate monitorherzfrequenz pulsuhrOperating InstructionsGebrauchsanleitunggerman|engineeringPM 90

Page 2 - TABLE OF CONTENTS

9 GBTRANSMISSION OF SIGNAL AND METHODS OF DEVICES MEASUREMENT Receiving range of the heart rate monitor Your heart rate monitor picks up the heart ra

Page 3

99 DEnde der Gerätesuche erscheint, wenn kein Gerät verbunden wur-de. option / set Zurück in die Hauptanzeige. UHR-EINSTELLUNGEN Übersicht Im Men

Page 4 - SCOPE OF DELIVERY

100 start / stop 5 sec Set Time wird kurz angezeigt. 24hr wird angezeigt und blinkt. start / stopWechseln Sie das Stun-denformat (12- oder 24-Stunde

Page 5 - IMPORTANT NOTES

101 Doption / set Month wird angezeigt. Die Mo-nats-Einstellung blinkt. start / stopStellen Sie den Monat (1-12) ein. option / set Day wird angeze

Page 6

102 OPTION/SET Hour wird angezeigt. Die Stun-den-Einstellung blinkt. start / stopStellen Sie die Stunde ein. option / set Minute wird angezeigt. Die

Page 7

103 D Ihre gesamte Trainingszeit [Std:Min:Sek] wird in der unteren Zeile angezeigt. Von dieser Anzeige aus können Sie zwei Funktionen aktivieren: s

Page 8 - FUNCTIONS OF THE HR MONITOR

104 TRAININGSAUFZEICHNUNG Übersicht Sobald Sie in das Menü Training wechseln, sucht Ihre Pulsuhr nach den auf sie abge-stimmten digitalen Sendern Brus

Page 9 - and temperature

105 DWissenswertes zu den Aufzeichnungen  Sobald Sie die Aufzeichnung starten, beginnt Ihre Pulsuhr mit der Aufzeichnung Ihrer Trainingsdaten. Ihre

Page 10 - MEASUREMENT

106  Sobald Sie Ihre Aufzeichnungen in die Software EasyFit übertra-gen haben, können Sie sie dort betrachten und auswerten. Mit je-der erfolgreiche

Page 11

107 DRunden manuell aufzeichnen Während die Aufzeichnung Ihres Gesamttrainings läuft, können Sie einzelne Runden manuell aufzeichnen. Die Zeit läuft,

Page 12

108 Geschwindigkeit und Strecke anzeigen Wenn Sie mit der Speedbox laufen, können Sie sich Ihre Geschwin-digkeits- und Streckenwerte anzeigen lassen.

Page 13 - GETTING STARTED

10 Measuring device of the Speedbox Your HR monitor has all the functions to analyze the signals from the Beurer Speedbox. A multidimensional measur

Page 14

109 D Ihre bisher gelaufene Strecke wird in der unteren Zeile angezeigt. Zurück in die Hauptanzeige. Aufzeichnung beenden und speichern Beacht

Page 15 - Putting on the chest strap

110 Alle Aufzeichnungen löschen Ihre Pulsuhr informiert Sie automatisch, wenn der Speicher fast voll ist. Bevor Sie dann den Speicher löschen, empfehl

Page 16 - Connecting the devices

111 DSpeichermeldungen beurteilen Im Menü Training informiert Sie Ihre Pulsuhr automatisch, wenn der Speicher fast voll ist oder fast alle Runden bel

Page 17 - Weight management data

112 GESCHWINDIGKEIT UND STRECKE Übersicht WICHTIG: Alle Einstellungen dieses Menüs wirken sich nur bei Verwendung der Speedbox aus! Sie können die Spe

Page 18 - Buttons on the HR monitor

113 DGeschwindigkeitseinheit und automatische Rundenfunktion einstellen In diesem Einstell-Menü stehen zwei Funktionen zur Verfügung. Da manche Pers

Page 19 - Display

114  Bei Grundeinstellung [in]: min/mi (Minuten pro Meile) oder mi/h (Meilen pro Stunde) wird angezeigt. option / set CAL Distance wird angezeigt. W

Page 20 - Low battery status

115 DWICHTIG: Wenn Sie die automa-tische Rundenfunktion aktiviert haben, können Sie die Runden zusätzlich auch manuell stoppen. Die automatisch erfas

Page 21 - Overview of the menus

116 start / stop 5 sec Wechseln Sie zum Kalibrierungs-vorgang. CAL 000 Start wird angezeigt. start / stop Beginnen Sie Ihren Lauf. CAL 000 Run wird

Page 22 - BASIC SETTINGS

117 Dstart / stop Bei einer erfolgreichen Kalibrie-rung wird CAL OK angezeigt. Wenn die gemessene Strecke kürzer als 100 m und damit zu gering fü

Page 23 - Enter personal data

118 Geschwindigkeit und Strecke anzeigen Wenn Sie mit der Speedbox laufen, können Sie sich Ihre Geschwin-digkeits- und Streckenwerte anzeigen lassen.

Page 24 - Set training zone

11 GBAltitude, air pressure and temperature measurement With your HR monitor you can measure the altitude above sea level, the air pressure and the t

Page 25 - Setting the LightManager

119 D Ihre aktuelle Runde und die Run-denzeit [Std:Min] werden in der unteren Zeile angezeigt. Von dieser Anzeige aus können Sie zwei Funktionen akti

Page 26

120 HÖHE, LUFTDRUCK UND TEMPERATUR Übersicht Im Menü Alti/Temp können Sie:  Referenzhöhe an einem bekannten Standort eingeben sowie Höhen- und Tempe

Page 27 - Setting the sampling rate

121 Doption / set Set Alti/Temp wird angezeigt. start / stop Sie können zwischen zwei Einhei-ten für die Höhenmessung wech-seln. Wiederholtes Drüc

Page 28

122 option / set Sie können zwischen zwei Tem-peratureinheiten wechseln. Wiederholtes Drücken mit start / stop wechselt zwischen den Einheiten °C (C

Page 29 - WATCH SETTINGS

123 D Der Gesamtabstieg während eines Trainings [in Meter oder Feet] wird in der unteren Zeile angezeigt. WICHTIG! Das Training muss dazu gestartet

Page 30 - Set time of day and date

124 WICHTIG! Das Training muss dazu gestartet sein. Die Temperatur wird in der unte-ren Zeile angezeigt. WICHTIG! Um die Tem-peratur genau zu bes

Page 31 - Set alarm clock

125 Dverbrauch und Fettverbrennung.  Ihre Gewichtsmanagement-Daten von der Diagnosewaage an die Pulsuhr übertragen. Sobald Sie im Menü Result sind,

Page 32 - Display speed and distance

126 option / set Lo [min] (Zeit unterhalb der Trai-ningszone) wird angezeigt. option / set Hi [min] (Zeit oberhalb der Trai-ningszone) wird angezeig

Page 33 - Lap symbol for 2

127 DGewichtsmanagement-Daten an die Uhr übertragen Sie können Ihre Gewichtsdaten und Ihren Körperfettanteil von der Diagnosewaage an die Pulsuhr übe

Page 34 - RECORDING OF TRAINING

128 start / stop Die Waage ermittelt Ihr Gewicht und Ihren Körperfettanteil und überträgt beide Werte an die Uhr. Während der Übertragung wer-den für

Page 35 - Training menu, by pressing

12 GETTING STARTED Insert battery/Change battery If you do not want to insert or change the battery yourself, please bring it to a watchmaker. The

Page 36 - Stop run times

129 DRUNDEN-ERGEBNISSE Übersicht Im Menü LAP Result können Sie Zeit und durchschnittliche Herzfrequenz anzeigen las-sen. Diese Anzeigen sind sowohl f

Page 37 - Record laps manually

130 FITNESSTEST Übersicht Im Menü FitTest können Sie:  Ihre persönliche Fitness bei einem 1600m Lauf testen (1 Meile).  Ihre Fitness bewerten la

Page 38

131 DIn der mittleren Zeile wird das Datum Ihres letz-ten Fitnesstests angezeigt. Wenn Sie noch kei-nen Fitnesstest durchgeführt haben, wird das vore

Page 39 - Stop and store recording

132 Die durchlaufende Anzeige Press STOP after 1600 m erinnert Sie daran, nach 1600m den Knopf start / stop zu drücken. Es erscheint die durc

Page 40 - Delete all recordings

133 Doption / set BMR (Basal Metabolic Rate) wird angezeigt. Der Grundumsatz er-rechnet sich aus den Werten Al-ter, Geschlecht, Körpergröße und Gewic

Page 41 - Analyzing memory messages

134 EASYFIT SOFTWARE Mit der Software EasyFit können Sie Ihre Trainingsdaten optimal auswerten. Darüber hinaus finden Sie viele weitere Funktionen zum

Page 42 - SPEED AND DISTANCE

135 DTECHNISCHE DATEN, BATTERIEN UND GARANTIE Pulsuhr Wasserdicht zum Schwimmen geeignet (bis 50 m) Die Dichtigkeit der Uhr gegenüber Nässe kann bei

Page 43

136 Brustgurt Wasserdicht zum Schwimmen geeignet (jedoch keine Pulsmessung unter Wasser) Batterie Brustgurt 3V Lithium-Batterie, Typ CR2032 Le-bensd

Page 44 - OFF appears, you come back

137 DGarantie Wir leisten drei Jahre Garantie ab Kaufdatum für Material- und Fab-rikationsfehler des Produktes. Die Garantie gilt nicht:  im Falle

Page 45 - Calibrate the Speedbox

138 Abkürzung Bedeutung BF [%] Körperfettanteil [%] BMR Grundumsatz BPM Herzschläge pro Minute bPM AVG Durchschnittliche Trainings-Herzfr

Page 46 - CAL OK is displayed

13 GB4 Check the seal. The seal has to lie flat in the casing of the monitor and there must be no visible damage to it. The impermeability of the mo

Page 47

139 DAbkürzung Bedeutung km/h AVG Durchschnittliche Geschwindigkeit L1 Runde 1 lap Runde LapDist Rundendistanz LightMan LightManager (Auto

Page 48

140 Abkürzung Bedeutung Spd'nDist Geschwindigkeit und Strecke (Menü) Speed Geschwindigkeit SPd Dev Speedbox gefunden SPd Search Spee

Page 49 - Overview

141 DSTICHWORTVERZEICHNIS A Abkürzungsverzeichnis 137 Aufzeichnung 104 Aufzeichnung beenden und speichern 109 Aufzeichnungen löschen 110 B Batter

Page 50 - Set Alti/Temp is displayed

142 L Laufzeiten stoppen 106 Lieferumfang 73 LightManager einstellen 95 Löschen aller Aufzeichnungen 110 low battery 89 Luftdruck 120 Luftdruck

Page 51 - Alti/Temp menu

heart rate monitorherzfrequenz pulsuhr753.203-1112 Irrtum und Änderungen vorbehaltenBeurer GmbH, Söflinger Str. 218, 89077 Ulm, Germanywww.beurer.de, T

Page 52

14 Putting on the heart rate monitor You can wear your heart rate monitor like a wrist watch. If you would like to use the HR monitor when riding a b

Page 53 - Alti/Temp repeatedly. The

15 GBof sweat beneath the chest strap. You can, however, also wet the contact points on the inside of the chest strap. For this, lift the chest strap

Page 54 - RESULTS

16 Attaching the Speedbox Put on the Speedbox as described in the manual of the Speedbox. Calibrating the Speedbox You will get the most accurate r

Page 55

17 GBGENERAL OPERATION OF THE HR MONITOR Buttons on the HR monitor 1 start / stop Starts and stops functions and adjusts values. Press and holding a

Page 56 - TrData is displayed

18 Display 1 Top line 2 Middle line 3 Bottom line 4 Scale to display the current speed in [km/h] 5 Symbols Alarm clock is activated. H

Page 57 - BF[%] is displayed. If

1 GBTABLE OF CONTENTS Scope of delivery...3 Important Notes ...

Page 58 - LAP RESULTS

19 GBMenus You can switch menus with the menu button. Power saving mode If your heart rate monitor has not received any signal for approx. five min

Page 59 - FITNESS TEST

20 Main display When changing menus, the name of the menu is first shown, then your HR monitor will automati-cally switch to the main display of the

Page 60 - Conduct fitness test

21 GBBASIC SETTINGS Overview In the menu Setting you can:  Enter your personal data (user). Based on this data, your HR monitor determines your ca

Page 61 - Test Finished

22 Enter personal data menu Switch to the menu Setting. start / stop Gender is displayed. start / stop Select M, if you are male. Select F, if you a

Page 62 - Display fitness values

23 GBstart / stop Please select your weight (20-226 kg or 44-499 lbs). option / set Height is displayed. start / stop Set your height (80-227 cm or

Page 63

24 Set units of measure menu Switch to the menu Setting. option / set Limits is displayed. option / set Units is displayed. start / stop kg/lb

Page 64 - HR monitor

25 GByou stop training and the power saving mode is subsequently ac-tivated.  If the LightManager was activated (ON) while the pulse was not being

Page 65 - Replacing the batteries

26 Setting the sampling rate You can set the sampling rate to ensure optimum analysis in the EasyFit software. By default, the heart rate monitor sa

Page 66 - LIST OF ABBREVIATIONS

27 GBoption / set Press the button until you reach the main display. Pairing the signals from the device The digital transmitter and receiver have

Page 67 - Abbreviation Meaning

28 Scale signals that the scale has been successfully connected. If the scale has switched itself off auto-matically in the meantime, then switch the

Page 68

2 Display speed and distance...37 Stop and store recording ...

Page 69 - Year

29 GBWhen you are in the Time menu the heart rate monitor automatically activates the main display. In this mode both the weekday and the current dat

Page 70

30 option / set Hour is displayed. The hour setting flashes. start / stop Set the hour:  0 - 24 for 24h format  0 - 12 for 12h format option /

Page 71

31 GBmenu Switch to the menu Time. option / set 2 sec Alarm is displayed. start / stop 5 sec Set Time is shown briefly. Off Alarm is displayed.

Page 72 - INHALTSVERZEICHNIS

32 menu Change into the Time menu. Your average heart rate is displayed in the bottom line. If you have set a particular display for the speed and d

Page 73

33 GB Your current speed is displayed in the bottom line. Your average speed is displayed in the bottom line. The distance you have just covered i

Page 74 - LIEFERUMFANG

34 Once you are in the menu Training, your HR monitor automatically switches to the main dis-play. This displays the already recorded training time o

Page 75 - WICHTIGE HINWEISE

35 GBthe section “Delete all recordings” in this chapter to find out how to delete the recordings.  You can let your training data be displayed. I

Page 76

36 Record laps manually While the recording of your entire training is in progress, you can record individual laps manually. The time continues to r

Page 77 - ALLGEMEINES ZUM TRAINING

37 GBDisplay speed and distance If you run with the Speedbox, then you can have your speed and distance values displayed. While you are running, you

Page 78 - Auswertung des Trainings

38 Stop and store recording Please note that after finishing and saving, you can no longer have the data displayed in the Result and Lap Result menus

Page 79

3 GBSCOPE OF DELIVERY Heart rate monitor with wrist band Chest strap and elastic tension strap (adjust-able) Bike mount Storage box PC Software Ea

Page 80 - Sensoren des Brustgurtes

39 GBDelete all recordings Your HR watch informs you automatically when the memory is al-most full. Before you then delete the memory, we recommend a

Page 81

40 Analyzing memory messages In the menu Training your HR watch automatically informs you if the memory is almost full or if almost all the laps are

Page 82

41 GBSPEED AND DISTANCE Overview IMPORTANT: All settings in this menu only have an effect if the Speedbox is used! You can also use the Speedbox onl

Page 83 - INBETRIEBNAHME

42 Setting the speed unit and automatic lap function There are two functions available in this setting menu. As some people prefer to have the speed

Page 84 - Anlegen der Pulsuhr

43 GBoption / set CAL Distance is displayed.  If you would like to calibrate your Speedbox, continue to read in section “Calibrate the Speedbox”.

Page 85 - Anlegen des Brustgurtes

44 Calibrate the Speedbox For the kind of pace "Jog" the measurement precision of your wrist watch with speedbox is at least 95% even witho

Page 86 - Training, Time und

45 GBthe distance (meters) in the middle line during the run. Please note that the calibration only applies to the relevant type of pace. If you chan

Page 87 - Gewichtsmanagement-Daten

46  If you would like to leave the menu, press the menu button. Display speed and distance If you run with the Speedbox, then you can have your spe

Page 88 - Knöpfe der Pulsuhr

47 GBThis display allows you to activate two functions: start / stop Start and stop the training time. option / set Stop a new lap. The current cade

Page 89

48 ALTITUDE, AIR PRESSURE AND TEMPERATURE Overview In the Alti/Temp you can:  Enter the reference altitude of a specific loca-tion as well as set t

Page 90 - Niedriger Batteriestatus

4 IMPORTANT NOTES Please carefully read through these operating instructions, keep it for future reference and also make it available to others. Tra

Page 91 - Automatisch

49 GBoption / set Set Alti/Temp is displayed. start / stop By pressing the start / stop button repeatedly, you can switch between the units m (metr

Page 92 - GRUNDEINSTELLUNGEN

50 option / set You can switch between two units of measure for the temperature. By pressing the start / stop button repeatedly, you can switch betw

Page 93 - Persönliche Daten eingeben

51 GB The maximum altitude [in metres or feet] is displayed in the bottom line. IMPORTANT! The training session must have started at this stage.

Page 94 - Trainingszone einstellen

52 In order to update the temperature display more quickly, you can call the menu Alti/Temp repeatedly. The display will be updated each time it is c

Page 95

53 GBRESULTS Overview In the menu Result you can:  Display your training data of the last recording stopped: mean and maximum heart rate, times wit

Page 96 - LightManager einstellen

54 option / set HRmax (maximum training heart rate) is displayed. option / set In [min] (time within the training zone) is displayed. option / set

Page 97 - LightMan

55 GBoption / set Fat[g] (Fat burning during the entire training recording) is dis-played. option / set Back to the main display. Transmit weigh

Page 98

56 display “0.0” appears. Step onto the scale barefoot. Pay attention that you are standing calmly on the stainless steel electrodes. start / stop Th

Page 99

57 GBLAP RESULTS Overview In the menu LAP Result you can have the time and average heart rate as well as the last train-ing recording and the individ

Page 100 - UHR-EINSTELLUNGEN

58 FITNESS TEST Overview In the menu FitTest you can:  Test your personal fitness in a 1600m run (1 mile).  Have your fitness evaluated: Fitnes

Page 101

5 GB Cleaning and care  From time to time, carefully clean your chest strap, elastic chest strap, heart rate monitor and if necessary the Speedbox

Page 102 - Weckalarm einstellen

59 GBOn the middle line, the date of your last fitness test is displayed. If you have not yet completed a fitness test, then the preset date is displ

Page 103 - OPTION/SET

60 The scrolling display Press STOP after 1600 m reminds you to press the button start / stop after 1600m. The scrolling display Test Finished

Page 104 - Lap an

61 GBDisplay fitness values The display of the fitness values only makes sense, if you have completed at least one fitness test. The fitness values d

Page 105 - TRAININGSAUFZEICHNUNG

62 EASYFIT SOFTWARE You can analyze your training data optimally with the EasyFit soft-ware. In addition to that, you will find many other functions

Page 106 - Training, indem

63 GBTECHNICAL SPECIFICATIONS, BATTERIES HR monitor Waterproof to 50 m (suitable for swimming) The impermeability of the monitor to moisture cann

Page 107 - Laufzeiten stoppen

64 Chest strap Waterproof suitable for swimming (but pulse mea-surement under water is not possible) Battery chest strap 3V lithium battery, ty

Page 108 - Runden manuell aufzeichnen

65 GBLIST OF ABBREVIATIONS Abbreviations on the display in alphabetical order: Abbreviation Meaning 12hr 12-hour format AM/PM 24hr 24-hour format

Page 109

66 Abbreviation Meaning Hi Time above the training zone Hi limit Highest training limit Hold Save Save the recording Hour Hour hPa Air p

Page 110 - Hold Save wird angezeigt

67 GBAbbreviation Meaning min/mi Minutes per Mile Mon Monday Month Month PAIr NewDev Pair New Device PC-Link PC Link PM Post meridiem: tim

Page 111 - Alle Aufzeichnungen löschen

68 Abbreviation Meaning Weight Weight WMData Weight Management Data Year Year

Page 112 - Speichermeldungen beurteilen

6 GENERAL INFORMATION FOR TRAINING This heart rate monitor serves to measure the human pulse. By means of various settings, you can support your indi

Page 113 - GESCHWINDIGKEIT UND STRECKE

69 GBINDEX A Accessories 5 Air pressure 48 Altitude 48 Application 4 B Basic settings 21 Batteries 63 battery status, low 19 C Calibrate the S

Page 114 - Spd’nDist

70 Set speed unit 42 Set temperature unit 48 Set time of day and date 29 Set training zone 23 Set units of measure 24 Software EasyFit 62 Speed

Page 115

71 DINHALTSVERZEICHNIS Lieferumfang...73 Wichtige Hinweise ...

Page 116 - Speedbox kalibrieren

72 Geschwindigkeit und Strecke anzeigen...108 Aufzeichnung beenden und speichern ...109

Page 117 - CAL 000

73 DLIEFERUMFANG Herzfrequenz-Pulsuhr mit Armband Brustgurt und elastischer Spann-gurt (verstellbar) Fahrradhalterung Aufbewahrungsbox PC-Softwar

Page 118 - CAL Distance wird angezeigt

74 WICHTIGE HINWEISE Lesen Sie diese Gebrauchsanleitung sorgfältig durch, bewahren Sie sie auf und machen sie diese auch anderen Personen zugänglich.

Page 119

75 D Reinigung und Pflege  Reinigen Sie Brustgurt, elastisches Brustband, Pulsuhr und ge-gebenenfalls die Speedbox von Zeit zu Zeit sorgfältig mit

Page 120

76 ALLGEMEINES ZUM TRAINING Diese Pulsuhr dient zur Erfassung des Pulses beim Menschen. Durch die verschiedenen Einstellmöglichkeiten können Sie Ihr

Page 121 - Übersicht

77 DAuswertung des Trainings Mit der PC-Software EasyFit können Sie die Ergebnisse der Uhr übernehmen und auf vielfältige Weise auswerten. Zudem verf

Page 122

78 FUNKTIONEN DER HERZFREQUENZ-PULSUHR Puls-Funktionen  EKG-genaue Herzfrequenz-Messung  Übertragung: digital  Individuelle Trainingszone einst

Page 123 - °C (Celsius) oder °F

7 GBAnalysis of the Training With the PC software EasyFit you can acquire the results from the watch and analyze them in various ways. In addition, E

Page 124

79 DSIGNALÜBERTRAGUNG UND MESSPRINZIPIEN DER GERÄTE Empfangsbereich der Pulsuhr Ihre Pulsuhr empfängt die Pulssignale des Brustgurt-Senders inner-hal

Page 125 - ERGEBNISSE

80 Messvorrichtung der Speedbox Die Beurer Speedbox können Sie als Zubehör in Ihrem Beurer Fach-geschäft erwerben. Ihre Pulsuhr besitzt alle Funktion

Page 126 - Trainingsdaten anzeigen

81 DMessen von Höhe, Luftdruck und Temperatur Mit dieser Pulsuhr können Sie die Höhe über dem Meeresspiegel, den Luftdruck und die Temperatur messen.

Page 127 - [kcal] (der gesamte Kalorien

82 INBETRIEBNAHME Batterie einlegen/Batteriewechsel Falls Sie die Batterie nicht selbst einlegen oder wechseln möchten, wenden Sie sich an eine Uhrma

Page 128 - WMData (Gewichtsmanagement)

83 D5 Drehen Sie den Deckel ohne Druck mit den Fingern mindestens eine Umdre-hung im Uhrzeigersinn bis der Deckel flach im Batteriefach liegt. Vors

Page 129 - BF[%] wird ange

84 Erstmaliges Aktivieren der Pulsuhr Um die Uhr aus dem Transportmodus zu aktivieren, drücken Sie einen beliebigen Kopf für mindestens 5 sec. Aktivie

Page 130 - RUNDEN-ERGEBNISSE

85 Dbrochen werden. Starke Brustbehaarung kann den Kontakt stören oder sogar verhindern.  Legen Sie den Brustgurt bereits einige Minuten vor dem St

Page 131 - FITNESSTEST

86 Anlegen der Speedbox Legen Sie die Speedbox an, wie in der Gebrauchsanleitung der Speedbox beschrieben. Kalibrieren der Speedbox Sie erzielen die

Page 132 - Fitnesstest durchführen

87 DALLGEMEINE BEDIENUNG DER PULSUHR Knöpfe der Pulsuhr 1 start / stop Startet und stoppt Funktionen und stellt Werte ein. Gedrückt Halten beschleu

Page 133 - Fitnesswerte anzeigen

88 Display 1 Obere Zeile 2 Mittlere Zeile 3 Untere Zeile 4 Skala für die Anzeige der aktuellen Geschwindigkeit in [km/h] 5 Symbole Weckalarm

Page 134

8  Age  Unit of weight kg/lb  Unit of height cm/inch  Maximum heart rate  Speed units km(mi)/h or min/km(mi)  LightManager (display illumi

Page 135 - EASYFIT SOFTWARE

89 DMenüs Zwischen den Menüs wechseln Sie mit dem Knopf menu. TimeSpd´n DistAlti/TempResultLAPResultSettingFitTestmenuTraining Stromsparmodus Wenn I

Page 136

90 Hauptanzeige Bei jedem Menüwechsel wird zunächst der Name des Menüs angezeigt, dann wechselt Ihre Pulsuhr automatisch in die Hauptanzeige des aktiv

Page 137 - Austausch der Batterien

91 DGRUNDEINSTELLUNGEN Übersicht Im Menü Setting können Sie:  Ihre persönlichen Daten (User) eingeben. Ihre Pulsuhr errechnet aus diesen Daten Ih-

Page 138 - Aktivitätskalorienbedarf

92 Persönliche Daten eingeben menu Wechseln Sie in das Menü Set-ting. start / stop Gender wird angezeigt. start / stopWählen Sie M, wenn Sie ein Man

Page 139

93 Dstart / stopStellen Sie Ihr Gewicht ein (20-226 kg oder 44-499 Pfund). option / set Height wird angezeigt. start / stopStellen Sie Ihre Körper-

Page 140

94 option / set Zurück in die Anzeige Limits. Körpergrößeneinheit und Gewichtseinheit einstellen menu Wechseln Sie in das Menü Set-ting. option

Page 141

95 DLightManager einstellen Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit, das Display durch Drücken des Knopfes / für 5 Sekunden zu beleuchten. Die Pul

Page 142 - STICHWORTVERZEICHNIS

96 start / stop OFF LigthMan wird angezeigt. Die Anzeige blinkt. start / stopSchaltet den LightMa-nager abwechselnd ein (On) und aus (Off). option

Page 143

97 Dmenu Wechseln Sie in das Menü Set-ting. option / set Limits wird angezeigt. option / set Units wird angezeigt. option / set LightMan wird

Page 144

98 option / set Limits wird angezeigt. option / set Units wird angezeigt. option / set LightMan wird angezeigt. option / set Sam Rate wird an

Comments to this Manuals

No comments